Der Muskeltest kommt in allen kinesiologischen Richtungen zur Anwendung als Körperfeedback, also als Informationsquelle.

In der Begleitende Kinesiologie nutzen wir den Muskeltest, um

  • die Weisheit des Körpers abzufragen
  • Herausforderungen genauer zu definieren
  • Ungleichgewichte herauszufinden
  • geeignete Maßnahmen zur Abhilfe zu finden
  • Erfahrungen damit zu verankern.

Außerdem setzen wir die Schulung der Eigenwahrnehmung - noticing - für das Bewusst-Sein und zur Förderung der Selbstständigkeit ein.